Während der Zeit der Ausbildung erfahren wir verschiedenste Situationen, in denen uns das Lernen und, oft damit verbunden, die Konzentration schwer fällt. Angst und Nervosität vor Prüfungen oder Vorträgen machen uns zu schaffen.
 
Autogenes Training
Das autogene Training (AT), entwickelt von Prof. Dr. med. J.H. Schultz, ist eine einfache, leicht erlernbare und überall anwendbare Methode sich zu entspannen und innerlich zu beruhigen.
 
Mentales Training
Das mentale Training (MT) aktiviert die geistigen Kräfte im Menschen und hilft, wünschenswerte Ziele und Lösungswege für die Zielerreichung zu realisieren. Fähigkeiten, die in uns bereits vorhanden sind, werden bewusst hervorgeholt und eingesetzt.
 
Ziel
Ich verbinde das autogene Training mit dem mentalen Training. Dadurch können in relativ kurzer Zeit Nervosität und Angst vor und während Prüfungen vermindert, die Konzentrationsfähigkeit beim Lernen erhöht, die Gedächtnisleistung verbessert, körperliche Verspannungen abgebaut und ganz allgemein Ziele müheloser und rascher erreicht werden.
 
Kurse
Ich arbeite einzeln, zu zweit und in Gruppen. Ein Kurs besteht aus 8 Einheiten à 60 Minuten und kostet für SchülerInnen, Lehrlinge und Studierende:
einzeln Fr. 480.– / zu zweit Fr. 320.– / in der Gruppe Fr. 280.–
Kurszeiten: vormittags, über Mittag, nachmittags und abends.

Bei Bedarf passe ich meine Ansätze den finanziellen Möglichkeiten meiner Klienten an.